Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.

Vorherige Veranstaltungen

Keine Heimat mehr. Lesung mit Dr. Barbara Suchy am Holocaust-Gedenktag Yom HaShoah.

28 April @ 18:00 - 19:30

Präsenzveranstaltung in Hilden. Nur mit Anmeldung! Die Gewalttaten des 10. November 1938 trafen Leo Meyer und seine Familie und auch die übrigen jüdischen Bewohner Hildens mit einer Brutalität, die alle bisher erfahrenen Diskriminierungen, alle erlittenen Gemeinheiten und Schikanen auf unvorstellbare Weise übertraf. Gewiss, Boykott und Hetze hatte es seit Anfang der 1930er Jahre in Hilden gegenüber den Juden gegeben. Doch nun - unter dem Einfluss von Alkohol, Hetzreden und Karriereerwartungen - verwandelten sich biedere Hildener Kleinbürger und Arbeiter in feige, gnadenlose…

Erfahren Sie mehr »

Leben mit Auschwitz. Lesung mit Andrea von Treuenfeld

26 Januar @ 19:00 - 20:30

Präsenzveranstaltung in Düsseldorf und Livestream bei Zoom. Nur mit Anmeldung! Die Überlebenden des Holocaust konnten über das Geschehene oft nicht sprechen. Doch die Traumata des Erlittenen wirkten im Stillen. Anders die Generation der Enkel. Sie stellt den Großeltern Fragen, sie erlebt Auschwitz zudem als ein historisches Faktum, das in den vergangenen 77 Jahren seit der Befreiung des Lagers beschrieben wurde. Was bedeutet Auschwitz für diese Dritte Generation? Andrea von Treuenfeld hat Zeugnisse von Enkeln und Enkelinnen von Auschwitz-Überlebenden versammelt. Es sind oft…

Erfahren Sie mehr »

Eine unmögliche Freundschaft. Autorenlesung mit Michael Borchard. ABGESAGT

30. November 2021 @ 19:00 - 20:30

Aufgrund der aktuellen Corona-Entwicklung müssen wir die Veranstaltung leider absagen. Wir werden im kommenden Jahr einen neuen Termin bekanntgeben. Nach dem Holocaust schien eine Annäherung oder gar Freundschaft zwischen Israel und Deutschland zunächst vollkommen unmöglich. Dass es dennoch dazu kam, ist vor allem David Ben-Gurion und Konrad Adenauer zu verdanken, zwei politischen Urgesteinen des 20. Jahrhunderts. Ihre Leben sind durch die deutsche und israelische Geschichte vielfältig miteinander verflochten und weisen trotz der unterschiedlichen Lebensumstände erstaunliche Parallelen auf. Beide Männer kommen erst sehr…

Erfahren Sie mehr »